Allgemeine Infos (FAQ)

Griaß uib und Servus

werte Hochzeiter!

Ich danke euch für das Interesse an einem professionellen Fotografen, welcher euren besonderen Tag für die Ewigkeit festhalten soll.

​Mit Detailverliebtheit fotografiere ich jetzt schon gut 5 Jahre gefühlvolle und kostbare Erinnerungen an den Hochzeitstag. Auf den vergangenen Hochzeiten konnte ich viel Erfahrung sammeln, von welcher ihr jetzt profitiert. Ich begleite Hochzeiten im süddeutschen Raum bis in die Schweiz. Freut euch auf tolle Momente, welche euch ein Leben lang Freude bereiten werden. Bilder, welche euch immer wieder und wieder zu eurem großen Tag im Leben zurückbringen werden.

Ich freue mich auf euch und jetzt viel Spaß..!


Wie ist denn so mit mir..?

Meine Brautpaare schätzen meine unauffällige und zurückhaltende Art. Dieser Tag gehört ganz euch, euren Gästen und wird von mir wertgeschätzt, als ob es meine eigene Hochzeit wäre. Ihr werdet von mir Bilder erhalten welche authentisch sind und die Einzigartigkeit eurer Hochzeit wiederspiegeln. Ich bewege mich auf leisen Sohlen durch die Kirche und/oder das Standesamt. Eines der schönsten Komplimente welches ich nach einer Trauung von den Gästen erhalten habe, war:

„Wo warst du denn die ganze Zeit, wir haben dich gar nicht bemerkt und dachten du wärst schon weg?!“

Dennoch bin ich ganz nah am Ort des Geschehens um für euch alle Momente aus diversen Blickwinkeln einzufangen.

Kirche:

Die meisten Pfarrer haben oftmals ein negatives Bild von Fotografen, vermutlich aus den bereits gemachten Erfahrungen, wenn sich der Fotograf mal wieder zwischen Brautpaar und Pfarrer auf den Boden legt und mit Dauerblitz alles andere als unauffällig ist. Ich für meinen Teil habe die beste Erfahrung damit gemacht, wenn ich im Vorfeld mit dem Pfarrer spreche, ist es für beide Seiten angenehmer. Ich stelle mich kurz vor und wir besprechen in aller Kürze den Ablauf der Zeremonie. Ich erläutere ihm wo ich mich in etwa während der Trauung aufhalten werde/möchte und ob das so in Ordnung ist. Des Weiteren erfährt er dann, dass ich ganz ohne Blitz arbeite und eine leise Kamera verwende, welche nicht durch ihr lautes „Klacken“ die Trauung stört. Die verwendeten Objektive sind die Lichtstärksten auf dem Markt und ermöglichen auch noch wahnsinnig tolle Bilder wenn es ohne Blitz schon zu dunkel wäre…

Brautpaar-Shooting:

Das Brautpaarshooting gestaltet sich mit mir sehr äußerst entspannt und der Spaß steht bei mir im Vordergrund. Ungezwungene natürliche Bilder werden ganz ohne Druck entstehen. Die meisten Brautpaare haben noch nie vor einer Kamera gestanden und werden nervös sein. Das ist überhaupt kein Problem, sondern mein Job, euch die Angst/Nervosität zu nehmen. Bei Sonnenschein (ja, 90 Prozent von meinen Hochzeiten hatten Sonne satt) sind wir an einer einzigartigen Location, meist sind auch noch eure Vertrauten dabei. Wie ihr seht, es kann nichts schief gehen und es wird entspannt und professionell von Statten gehen…

Buchungsablauf:

Zur festen Buchung werden wir einen Vertrag aufsetzen und beidseitig unterschreiben, in welchem: Preis/Leistung/Location/Datum etc. festgelegt werden, so das es später zu keinem Missverständnis kommt, denn die ersten Paare buchen mich bereits bis zu 1,5 Jahre im Voraus. Für den gebuchten Zeitraum bin ich 100 prozentig nur für Euch da. Ich werde alles dabei haben, egal was auch immer passieren mag und für jede spontane Aktion offen sein. Ich schätze spontane Einfälle, da meist das Brautpaar überrascht wird und so oftmals einzigartige und emotionale Momente entstehen. Außerdem werde ich nicht sobald der gebuchte Zeitraum vorbei ist, fluchtartig mein Equipment zusammen packen und verschwinden. Nein, gerade wenn noch schöne Dinge passieren bleibe ich auch noch ein etwas um den Moment mitzunehmen. Darauf könnt ihr euch bei mir verlassen!

Wie sehe ich mich..?

Als Fotograf, sowie als euren Dienstleister. Es es gehört weit mehr dazu als sich nur mal irgendwo hinzustellen und auf den Auslöser zu drücken. Eine Hochzeitsreportage, welche zum Teil 12 oder mehr Stunden geht, beinhaltet eine Menge Planung im Vorfeld. (Wann muss ich wo, mit welcher Ausrüstung sein; was für Bedingungen erwarten mich; wo darf/kann ich parken; wie viel Zeit habe ich hier bevor ich weiter zur nächsten Location muss…). Auf den meisten Hochzeiten ist es so, das die Braut beim Friseur sitzt und der Bräutigam sich bei den Kumpels umzieht. Die Braut sich dann anschließend zu Hause fertig macht und zur selben Zeit werden die Kinder bei Oma umgezogen, während das Brautauto bereits vor der Türe steht und abgelichtet werden möchte, so lange es noch sauber ist 😅.

All das soll fotografisch festgehalten werden um am Ende der Hochzeit eine einmalige Reportage zu erhalten, an welche ihr euch ein Leben lang erinnern und erfreuen werdet.

Wenn ihr euch für mich als Fotografen entscheidet fällt diese Last von euch. Ihr könnt euren großen Tag voll und ganz genießen und braucht euch über das Thema Fotos absolut keine Gedanken mehr machen. Auch Onkel Franz und Tante Heidi können sich völlig auf eure Hochzeit konzentrieren und müssen nicht ihre Kamera oder ihr Handy dafür bemühen, denn genau dafür bin ich da, euer Fotograf.

Was ICH euch biete:

  • langjährige Erfahrungen auf Hochzeiten (ich glaube ich habe schon fast alles erlebt )
  • professionelles CANON® – Equipment auf dem akutellen Stand der Zeit
  • Drohnenaufnahmen (z. B. Hochzeitsgesellschaft von Oben)
  • Bilder in/auf diversen Medien/Formaten (Fotobuch, Datenträger, Data-Server…)
  • keine kitschigen Bilder, sondern authentische Momentaufnahmen
  • professionelle Bild-Retusche via Adobe Lightroom®
  • kompetente Beratung via: Telefon / Whatsapp / Email / persönlich
  • eine großzügige Anzahl an Bildern (KEIN: „100 sind gratis und jedes Weitere kostet…“)
  • zügige Bildbearbeitung
  • eine kleine Auswahl an Bildern bereits am nächsten Tag
  • zu 💯 Prozent zufriedene Kunden (Siehe Rezensionen)

Welche Kameras benutzte ich?

Ich fotografiere ausschließlich mit CANON® Vollformat-Kameras mit diversen Festbrennweiten. Im Normalfall verwende ich immer die klassische Kombination aus 35 mm und 85 mm . Damit lässt sich im Grunde alles abdecken. Falls ich aber eine andere Brennweite benötigen sollte, habe ich stets eine große Auswahl griffbereit: Vom Fisheye bis hin zu den Klassikern: 24-70 mm, 70-200 mm und viele mehr…

Mein Fotografie-Stil?

Ich versuche meine Bilder stets möglichst zeitlos zu bearbeiten, denn schließlich sollen euch die Fotos auch noch in 20 Jahren gefallen.
Aber ich habe definitiv eine Vorliebe für die Farben und den Look von analoger Fotografie – etwas Vintage eben.

Wann bekommen wir unsere Bilder..?

In der Regel erhaltet ihr eure Bilder innerhalb von 1 Woche nach eurer Hochzeit, aber bei mir bekommt ihr schon am selben Tag, spätestens am Tag nach eurer Hochzeit, bereits eine kleine Auswahl an Bildern zur Verfügung gestellt, damit ihr diese in euren Social-Media-Accounts posten könnt oder den Freunden/Verwandten präsentieren könnt, welche vielleicht nicht kommen konnten/durften…

Wie ist geht es denn nun weiter..?

Sollten wir uns vorher mal treffen? Absolut und das empfehle ich sogar, denn für mich ist es essentiell das wir auf der gleichen Wellenlänge liegen und wir miteinander harmonieren. Ihr sollt euch ganz sicher sein, dass ich der richtige Fotograf für euch bin! Schließlich werden wir sehr viel Zeit am Tag eurer Hochzeit miteinander verbringen. Am Ende spiegelt sich dies auch in euren Bildern wieder.


Gerne biete ich euch auch im Anschluss an eure Hochzeit die Möglichkeit ein Hochzeits-Album und/oder eine Collage durch mich erstellen zu lassen. Viele Menschen haben ihre Bilder noch nie professionell drucken lassen. Wenn Paare für ein Beratungsgespräch zu mir kommen, sage ich immer:

„Ein USB-Stick löst keine Emotionen aus, aber stellt euch vor, ich drucke ein Foto von euch aus und würde es zerreißen – ihr wärt entsetzt.“

Sobald man ein Bild vor sich hat, wird die Wirkung offensichtlich. Wenn du dein Bild aufhängst und jeden Tag siehst, ist sein Wert viel größer.

~ Das Drucken eines Bildes hat etwas Endgültiges ~


Dann bis bald, i freu‘ mi auf uib…

…euer HOCHZEITS – Fotograf

Flo(rian)